Liebe Tischtennis-Kameraden,

 

wie die meisten von euch schon von Olaf per Mail benachrichtigt wurden, hat sich der WTTV am 24.02.2021 entschlossen die Tischtennis-Saison 2020/21 abzubrechen und für ungültig zu erklären. Dieser Beschluss soll für alle Spielklassen auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene gelten.

Damit gilt, dass alle Auf- und Abstiegsregelungen für die Spielzeit 2020/21 außer Kraft gesetzt werden.

Diejenigen von euch, die sich die Möglichkeit erhoffen anderweitig im Wettkampf Tischtennis zu spielen, z. B. in Form von Turnieren, müssen auch noch bisschen warten, da der WTTV dazu ein Austragungsverbot der Turniere ausgesprochen hat bis 11.04.2021. Diese Frist kann sich situationsabhängig verlängern.

Nichtsdestotrotz hoffen wir, dass ihr eure Leidenschaft für den Tischtennis-Sport nicht verliert und auf die Verbesserung der Situation hofft, um möglichst bald wieder in der Gutenberghalle oder der Luisenhalle an den Tisch zu kommen.

Hoffen wir auf eine baldige Rückkehr zu unserem Trainingsalltag.