Liebe Tischtennisfreunde des ESV,

wir durften eine erfreuliche Resonanz bei dem ersten vereinsinternen Turnier in Corona-Zeiten, dem Jux-Doppel-Turnier, feststellen. Neun Jux-Doppel-Paarungen konnten zusammengestellt werden. Dabei gab es nicht nur in der Endrunde sondern auch schon in den beiden Vorrundengruppen meistens knappe Fünfsatz-Kämpfe. Nervenstark bis zum Schluss blieben Leander Jakubek und Marcel Rybinski. Natürlich im fünften Satz konnten Sie im Endspiel - wie schon in der Vorrunde - Heiko Hagemann und Eckhard Tersch bezwingen. Mit Teddy / Piwi kamen kaum bezwingbare 150 Jahre TT-Erfahrung auf Rang 3 vor Markus / Olaf. Weitere Platzierungen: Heiko Gebauer / Volkan und Kristof / Daniel André (Gruppendritte), Bettina / Daniel Dyck (als Einzige siegreich gegen Leander/Marcel !) und Mischa / Robin (Gruppendvierte). Isabel / Jamal holten immerhin drei Sätze in ihren Gruppenspielen.


Herzlichen Dank für die Teilnahme!