Aktuelles

Die Ausschreibung für das ESV Turnier 2016 ist veröffentlicht. Sie liegt auf zahlreichen anderen Turnieren aus oder kann hier heruntergeladen werden.

Die Online-Meldung wird bald freigeschaltet und ist auch per myTischtennis.de möglich.

Die 84. Nationale Deutsche Meisterschaft rückt immer näher:

 

 

Mehr Infos gibt es unter www.ndm2016.de.

Die Vereinstickets für den ESV Bielefeld können noch bis einschließlich Montag, 15.Februar bei Olaf Stockmann reserviert werden.

Die 3.Runde der Herrenkreisrangliste fand dieses Mal an einem Samstag (06.02.) in der Rußheideschule statt. Von den ursprünglich acht ESV-Starter wurde Martin noch freigestellt. Dietmar musste verletzungsbedingt absagen. Zwei von den restlichen sechs "Eisenbahnern" konnten sich dabei für die Vorschlussrunde qualifizieren. Dirk gewann seine Gruppe im direkten Vergleich gegen Domnick (TV Werther). Völlig überraschend qualifizierte sich dagegen Tobias als Gruppenzweiter. Dabei ließ er als Spieler der 1.Kreisklasse so arrivierte Bezirksklassenspieler wie Kuchta (VfB Fichte) und Kremeyer (TSVE) hinter sich. Herzlichen Glückwunsch.

Hier die Einzelergebnisse: Ergebnisliste

Ein Dutzend treue "Eisenbahner" begaben sich am Samstag, 19.12. um 18 Uhr in das Stammrestaurant "Neue Börse", um einen vereinsinternen weihnachtlichen Abschluss des Jahres zu feiern. Gut gestärkt ging es auf den Weihnachtsmarkt, der aufgrund der frühlingshaften Temperaturen aber nicht gerade zum Glühweintrinken einlud.

Auf Vorschlag eines nicht mehr ganz so jungen Mitglieds sollte dann eine gewisse Lokalität aufgesucht werden, die aber wohl seit der Euro-Umstellung (?) nicht mehr existiert. Nach einer Odyssee durch die Bielefelder Altstadt und einem kurzen Abstecher von zwei Feierwütigen in das "Alte Gässchen" (mehr von uns passten da auch nicht mehr rein), einigte sich die altersmäßig sicherlich nicht homogene Truppe auf die Bar 2013.

Hier amüsierte man sich so lange, bis die anscheinend im Viertelstundentakt immer lauter gestellte Musik keine Kommunikation mehr zuließ.

Einige Jüngere bzw. sich für Jüngere haltende verschlug es dann noch zum Boulevard. Schließlich waren aber alle deutlich vor Heiligabend zu Hause.

Am Freitag, 18.12.2015 wurde in der Luisenschule der Senioren-Vereinsmeister 2016 (ab Jahrgang 1976) gesucht. Obwohl jeder gegen jeden spielen musste (Respekt an die älteren Recken!) war das letzte Spiel des Abends zugleich das Endspiel. In diesem konnte Rüdiger mit einem 3:1 seinen Titel gegen Jörn verteidigen. Dank an Uwe für die zügige Durchführung.

Senioren-Vereinsmeisterschaft 

Foto (von links): Dirk (4.Platz, 3:3 Spiele, 12:13 Sätze),  Piwi (7., 0:6, 5:18), Jörn (2., 5:1, 16:5), Olaf (3., 3:3, 14:9), Eckhard (5., 3:3, 9:11), Teddy (6., 1:5, 5:17) und Rüdiger (1., 6:0, 18:6).