Mit leider nur 13 Startern waren wir bei der Veranstaltung vertreten. Somit reichte es in der Gesamtvereinswertung nur zu Platz 8 nach diversen dritten Plätzen in den Vorjahren.

Immerhin konnten noch zwei Titel errungen werden, für die die "Alten" herhalten mussten. War der Ü40-Titel von Dietmar Thiem durchaus schon vorher im Bereich des möglichen, muss der Doppel-Titel von Werner "Teddy" Binner in der Ü60 schon als kleine Sensation angesehen werden. "Teddy" hatte zwar mit Rolf Kastrup (TSVE) einen sehr starken Partner an seiner Seite, glänzte aber gegen die teilweise 20 Jahre jüngere Konkurrenz mit einigen sehenswerten Angriffs- und Abwehrbällen.

Ein Vizetitel und acht dritte Plätze flossen schließlich noch in die Vereinsbilanz ein.